ABOUT NEWS EVENTS PRESS PUBLICATIONS PARTNERS CONTACT IMPRINT FACEBOOK STATE... FACEBOOK NIEUWE... NEWSLETTER

Logo

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/42/d330323703/htdocs/stateofdesign/classes/item.php on line 83

Warning: usort() expects parameter 1 to be array, null given in /homepages/42/d330323703/htdocs/stateofdesign/classes/item.php on line 90

state of bauhaus

bauhaus 2.0 // bauhaus Cult and Present

In light of the imminent Great Jubilee of 100 years of bauhaus it is time to pay special tribute to the bauhaus. bauhaus is internationally celebrated for being the birthplace or pusher of major currents, such as Functionalism, New Objectivity, New Building, the Classical Modern or just The International Style.

This exhibition with its various media and exhibits will not only convey the historical reference, but in particular increase the awareness for the look ahead with questioning, what is the bauhaus of the future. The bauhaus idea was born in times of radical change. Today alsothe question is not about whether change is needed: we are in the thick of it—locally, globally, digitally, politically, socially, ecologically. Who should set the course for a society in flux? And how? Which structures are to be kept and saved, which to be renewed and changed? In the field between aiming for desires, yet fearing the unknown it takes scope for experiments and dialogue for creating the new—and bauhaus once provided this scope. Scope for interdisciplinary experiments, research and observations, dialogue between wealth of experience, innovaton and societal interests. Only so can prevailing structures be questioned, screwtinized and sustainably adjusted against their self-concept.

What kind of disciplines are to be bundled to think the idea of bauhaus further? A design show, honoring the myth of bauhaus and sourcing it as an inspiration for groundbreaking next generation design.



in the making: Shanghai, Beijing, Munich, Berlin. Soon more.













bauhaus 2.0 // bauhaus Kult und Gegenwart

Das bauhaus 100-Jubiläum ist der Anlass, bauhaus und sein Erbe in besonderer Weise zu würdigen. International wird das bauhaus als Geburtsstätte oder Pusher prägender Strömungen wie dem Funktionalismus, Neue Sachlichkeit, Neues Bauen, Klassische Moderne oder eben Internationaler Stil gefeiert.

In dieser Ausstellung wird über die verschiedenen Medien und Exponate nicht nur der historische Bezug vermittelt, sondern vor allem der Blick nach vorne geschärft werden, mit der Frage, was ist das bauhaus der Zukunft. Die bauhaus-Idee wurde in einer Zeit krasser Umbrüche geboren. Auch heute lautet die Frage nicht, ob wir einen Wechsel brauchen, wir sind mitten drin – lokal, global, digital, politisch, sozial, ökologisch. Wie stellt man die richtigen Weichen für eine Gesellschaft im Wandel? Und wer? Welche Strukturen gilt es zu erhalten und zu schützen, welche zu erneuern und zu verändern? Im Spannungsfeld zwischen Ziel der Sehnsucht und Bedrohung des Unbekannten braucht es Raum für Experimentelles und Dialog, um Neues zu schaffen – diesen Raum schaffte damals das bauhaus. Raum für intersdisziplinäre Experimente, Recherche und Beobachtungen, Dialog zwischen Erfahrungsschatz, Innovation und gesellschaftlichen Interessen. Nur so können vorherrschende Strukturen in ihrem Selbstverständnis hinterfragt, geprüft und nachhaltig angepasst werden.

Welche Disziplinen müssen heute zusammengebracht werden, um die bauhaus-Idee weiterzudenken? Eine Designschau, die den Mythos bauhaus ehrt und zur Inspiration für richtungsweisende Zukunftsgestaltung nutzen möchte.

state of DESIGN recherchierte für diese Ausstellung zeitgenössische Designer aus Deutschland, die noch heute inspiriert von der bauhaus Idee arbeiten. Es werden noch Bewerbungen angenommen. Bitte senden Sie eine Email mit einer kurzen Studio Beschreibung sowie Projekt-/Produktbeschreibungen an: info@stateofdesign.berlin.

in Planung: Shanghai, Beijing, München, Berlin. In Kürze mehr.